NetHotels.com erhält den E-Commerce Award 2000


"e-Wagerl" des Fachmagazines "Mail" erstmals vergeben

Wien (pts, 13. Nov 2000 16:15)

Das "e-Wagerl", wie sich der E-Commerce Award des Internet-Fachmagazines "Mail" aus dem renommierten ERB-Verlag kokett unterbetitelt, wurde heuer erstmals vergeben. Und zwar an acht herausragende Unternehmen, "die sich mit Geldbelangen im Internet befassen", wie es seitens "Mail" offiziell hieß.

Unter den vielen Geschäftsfeldern, die in jüngster Zeit via World Wide Web buchstäbliche Höhenflüge erlebten, befindet sich unter anderen der Bereich Online-Buchung. Diese Tatsache war für den ERB-Varlag, bzw. "Mail" mit ein Grund, sich diesem rasch entwickelnden Businessbereich mit einer eigenen Kategorie zu widmen.

Es galt, herausragende Leistungen in der Gruppe Tourismus zu würdigen. Dabei ging der Preis für die beste österreichische Tourismus-Site an das Innovations-Unternehmen "NetHotels AG". "Mail" formulierte die Begründung schlicht folgendermaßen: "Auf dieser sehr umfangreichen Homepage können Urlaubshungrige aus mehr als 5.000 Hotels und Pensionen weltweit ihre Urlaubsdestination wählen - rasch und problemlos". Dass mit der Wahl der entsprechenden Destination naheliegenderweise das jeweilige Domizil - ob für Urlaub oder Geschäftsaufenthalt - verbunden ist, sollte an dieser Stelle nicht weiter erklärungsbedürftig sein.

Was heute unter http://www.nethotels.com angeboten wird, hat seinen Ursprung vor nunmehr genau fünf Jahren. Das "junge" und gleichzeitig bereits sehr erfahrene wie auch gefragte Unternehmen wurde 1995 vom kreativen wie geschäftssinnigen Ehepaar Brigitte und Hans-Jürgen Pfisterer gegründet, um "so schnell und so professionel wie möglich Welt-Marktführer zu werden".

Aus dem einst kleinen Familienunternehmen ist inzwischen eine Aktiengesellschaft geworden, die auf einen rund 20köpfigen Mitarbeiterstab im Wiener Headquarter und weltweit auf über 30 Repräsentanten bzw. Unternehmensmitglieder baut. Jüngster Zugang ist beispielsweise der gleichermaßen tourismus-, wie flächendeckend kommunikationserfahrene Oliver H. Stadlbauer, der per 1.11.2000 die Position des Worldwide Marketing Directors übernommen hat. Das Unternehmen baut auf seine langjährige Erfahrung in der nationalen und internationalen, klassischen Werbebranche, die verbunden ist, mit einer intensiven und erfolgreichen Betätigung im Tourismusmarketing und - Consulting.

Die NetHotels AG ist längst als Hotel-, Informations-und Reservierungsplattform etabliert und konnte sich vor allem durch die Verknüpfung regionalspezifischer Informationen etablieren. Das bedeutet in Zahlen: weltweit sind über 5.000 Partner-Betriebe buchbar, man ist mit elf Offices in acht Ländern an 365 Tagen 24 Stunden für die Kunden erreichbar. Und von allen Repräsentanzen aus in maximal 20 Minuten beim Kunden. Überhaupt wird Kundenorientierung, -Bindung und -Service besonders groß geschrieben, bei "NetHotels".

In diesem Zusammenhang kam der Mann der Stunde zu Wort, der mit Mut und Weitblick einen ersten großen Preis als Lohn für die ersten fünf Jahre "NetHotels" in Empfang nehmen konnte: Also sprach ein bewegter Hans-Jürgen Pfisterer, Geschäftsführer der NetHotels AG im Beisein von "Mail" samt E-Commerce-Award 2000: "Wir freuen uns über die Verleihung des E-Commerce-Awards "e-Wagerl" durch die kompetente Jury und geben unser Bestes, um auch weiterhin als österreichischer E-Commerce-Anbieter erfolgreich im weltweiten Wettbewerb zu bestehen."