NetHotels erobern nun auch Kärnten und machen alle Hotels in fünf Kärntner Regionen buchbar

 

NetHotels, das führende österreichische Incoming Reservierungssystem expandiert heftig: zu den bereits bestehenden fünf Regionen kommt ab Mitte Mai Kärnten dazu.

NetHotels neu in Kärnten
Wurde vor kurzem erst die steirische Region Graz und das Thermenland Mitglied der NetHotels Familie so kommt Mitte Mai auch Kärnten dazu. Die NetHotels Region Carinthia, die alle 470 Betriebe der Region vom ein bis fünf Sterne-Bereich umfaßt, ist über das Call Center oder im Netz rund um die Uhr weltweit buchbar. NetHotels Carinthia bietet die Regionen Klagenfurt, Wörthersee, Klopeiner See, Villach mit Warmbad und den Faaker See über das NetHotels Reservierungssystem an. „Langfristig planen wir ein vollkommen flächendeckendes Kärnten Angebot," betont Josef Piroutz, Net-Hotels Geschäftsführer Carinthia.

Tourismusprofi bei NetHotels
Als Geschäftsführer in der Region Kärnten wird Josef Piroutz den südlichsten Net-Hotels Standort als Masterfranchisenehmer managen. NetHotels Chef Hans Jürgen Pfisterer hat bei der Vergabe großen Wert auf das touristische Know how des Partners gelegt. Piroutz blickt als früherer Chef der Charter- und Eventabteilung von Paradies-Reisen und als früherer Incoming- und Charterreservierungschef bei Springer Reisen auf eine langjährige Erfahrung und großes Know how im Tourismus zurück. Er ist als regionaler Betreiber der kompetente Ansprechpartner für die Tourismusbetriebe in der Region Kärnten
 
NetHotels – Reisebüro der neuen Generation
Als modernes Management-Instrument bieten NetHotels eine Buchungsplattform, die es Beherbergungsbetrieben ermöglicht für jedermann rund um die Uhr weltweit sichtbar online buchbar zu sein. Sobald NetHotels eine touristische Destination erschließen werden prinzipiell alle konzessionierten Beherbergungsbetriebe der Region im NetHotels System erfaßt. Ob ein Betrieb Partner wird entscheidet der Hotelier selbst. Als NetHotels Partner sichert sich der Hotelier mit einer geringen Marketinggebühr, gestaffelt nach der Zimmeranzahl des Hauses, alle Vorteile eines der besten Reservierungssysteme: NetHotels-Mitgliedsbetriebe sind im virtuellen Katalog optisch noch besser dargestellt als Nicht-Mitglieder. Derzeit sind fünf österreichische Regionen über das führende österreichische Reservierungssystem buchbar. Wien mit 317 Hotelbetrieben, Salzburg mit 256 und Innsbruck mit seinen 504 Hotels und Pensionen. Seit Anfang 1999 ist die NetHotels Region Ötztal mit über 1000 Betrieben online buchbar und seit Februar 1999 sind auch 210 Betriebe in der Region Graz und Thermenland im NetHotels System zu finden. Der Startschuß für Kärnten fällt Mitte Mai.

NetHotels erwirtschaften beachtliche Gewinne
Im Jahr 1998 wurden über NetHotels knapp 20 Millionen Schilling umgesetzt.

1998 wurde ein durchschnittlicher Zimmerpreis pro Nacht von über ÖS 1.125,- in den Wiener Beherbergungsbetrieben lukriert. Allein im Dezember 98 besuchten 27.000 Internetsurfer das virtuelle Reisebüro NetHotels Vienna. 1998 wurden mehr als 17.000 Anfragen bearbeitet und Buchungen bei über 220 Betrieben in Wien bearbeitet und durchgeführt.

Buchung + Info Kärnten:
Online Reservation Systems GmbH., Josef Piroutz,
Dr. Schrollstraße 12, 9073 Viktring
Tel: 0463 282426, Fax: 0463-282522
email: office@carinthia.nethotels.com, Internet: http://www.nethotels.com