Hotelbuchungen für Deutsche Tourismusverbände auf Österreichisch


Unternehmen NetHotels AG aus Wien bietet eine Online-Plattform für Hotelbuchungen

Wien, 10. Dezember 2013
in Kooperation mit Mag. Iris Marlovits/ Wirtschaftskammer Österreich und KEOS

Das Unternehmen NetHotels AG aus Wien bietet eine Online-Plattform für Hotelbuchungen exklusiv für Reisebüros, Agenturen und Touristeninformationen. Die Kerntechnologie von NetHotels ist der sogenannte ReServer. Dabei handelt es sich um eine online und backoffice Software von der Hotelbuchung bis zum gesamten touristischen Marktplatz, die derzeit von mehr als 100 Tourismusverbänden verwendet wird. NetHotels.com ist ein weltweites Netzwerk von Hotels und Agenturen für tausende Kunden, die mehr als 95.000 Hotels in allen Ländern via NetHotels.com buchen können.  

Diesen Umstand machte sich das Unternehmen KEOS Software bei einem bilateralen Geschäftsbesuch in Wien im Oktober 2013 zu Nutze. KEOS suchte Anbieter von IT-Dienstleistungen mit Verkaufskanälen zu Hotels für die hauseigene Software. Letztere ermöglicht effiziente Personalplanung für und in Hotels – je nach Auslastung.

KEOS und NetHotels AG vereinbarten eine gegenseitige Distribution ihrer jeweiligen Software über ihre eigenen Vertriebskanäle und Partner. Ein perfektes Duo: Einfaches Buchen von charmanten Hotels mit Software aus Österreich, die bei Vollauslastung eine Software für effiziente Personalplanung aus Deutschland nützen.

Die NetHotels AG besteht aus insgesamt 3 Unternehmen mit derzeit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
 
Isabella Mader, CEO: "Dank des Einsatzes des Enterprise Europe Networks kamen wir mit KEOS Software in Kontakt. Wir freuen uns über diese zusätzliche Vertriebsmöglichkeit für NetHotels.com und hoffen, dass es uns gemeinsam mit KEOS gelingt, weitere neue Kunden für unsere Software und online Plattform zu begeistern"

Links:
- PA der Wirtschaftskammer Östereich
- Weitere Informationen und wie der ReServer funktioniert finden Sie hier
- NetHotels-Homepage

Für Rückfragen:
Wirtschaftskammer Mag. Iris Marlovits